Paul Berg

Name:
Paul Berg 

Geburtsdatum:
26.09.1991 

Sportart:
Snowboard

Verband:
Deutscher Skiverband 

 

Platz 5
Weltcup 2018 - Snowboardcross
Snowboard (Veysonnaz Schweiz)


Platz 4
Weltcup 2018 - Snowboardcross
Snowboard (La Molina Spanien)


Platz 3
Weltcup 2018 - Snowboardcross
Snowboard (Feldberg Deutschland)


Platz 1
Weltcup 2017 - Snowboardcros
Snowboard (Val Thorens Frankreich)


Platz 3
Deutsche Meisterschaft 2017 - Snowboardcross
Snowboard (Grasgehren Deutschland)


Platz 2
Gesamtweltcup Einzeldisziplin 2014 - Snowboardcross
Snowboard (NULL NULL)


Platz 1
Weltcup 2014 - Snowboardcross
Snowboard (La Molina Spanien)


Platz 5
Weltcup 2013 - Snowboardcross
Snowboard (Lake Louise Kanada)


Platz 3
Deutsche Meisterschaft 2013 - Snowboardcross
Snowboard (Grasgehren Deutschland)


Snowboard / Weltcup / Snowboard - Quelle: sportschau.de
04.02.2018 Snowboardcrosser Berg mit Podestplatz bei Olympia-Generalprobe Die deutschen Snowboardcrosser haben bei der Olympia-Generalprobe am Feldberg noch einmal Selbstvertrauen getankt. Allen voran Paul Berg, der seinen zweiten Podestplatz in dieser Saison einfuhr.

Snowboard / Weltcup / Snowboard - Quelle: sportschau.de
13.12.2017 Paul Berg feiert seinen zweiten Weltcupsieg

Boardercrosser Paul Berg hat den zweiten Weltcup der Saison in Val Thorens/Frankreich gewonnen. Konstantin Schad und Martin Nörl komplettierten mit den Plätzen vier und acht das hervorragende deutsche Ergebnis


Radsport / Tour de France / Radsport - Quelle: handelsblatt.com
02.07.2016 103. Tour: Rostocker Voss erster Träger des Bergtrikots

Der Rostocker Paul Voss aus dem deutschen Team Bora-Argon 18 hat sich bei der 103. Tour de France das erste Bergtrikot gesichert.


Fußball / Personalien / Fußball - Quelle: nordbayern.de
02.09.2015 Meeske beim Club vorgestellt - Grethlein spricht Klartext

Der 1. FC Nürnberg ist auf Vorstandsebene immerhin zur Hälfte neu aufgestellt. Michael Meeske, 43 Jahre alt und bisher – seit etwas über zehn Jahren – beim FC St. Pauli tätig, trat am Dienstag auch offiziell sein Amt als Finanzchef an. Und das - wie Meeske sagte - "guten Mutes".


Formel 1 / Motorsport - Quelle: faz.net
09.11.2014 Rosberg wahrt seine Chance

Nico Rosbnerg gewinnt den Großen Preis von Sao Paulo. Damit verringert er den Abstand auf den Gesamtführenen Lewis Hamilton auf 17 Punkte. Dem Engländer reicht aber ein zweiter Platz im Abschlussrennen in Abu Dhabi zum WM-Sieg.


 
Sportler des Jahres: 2013  .  2014  .  2015  .  2016  .  2017  .  Sportler des Monats
Impressum  .  Datenschutz  .  Kontakt