Über TOPATHLET

Was ist TOPATHLET?
TopAthlet ist eine verbandsunabhängige, sportartartübergreifende Rangliste der erfolgreichsten deutschen Sportler und Sportlerinnen. Die Ergebnisse werden wöchentlich aktualisiert und auf TopAthlet.de veröffentlicht.

Wer oder was wird gewertet?
In die Wertung gelangen die offiziellen Ergebnisse (Platzierungen) und Bestleistungen deutscher Sportler und Sportlerinnen bei nationalen und internationalen Meisterschaften und offiziellen Wettkämpfen.

Erfasst werden hierbei die Ergebnisse in den olympische Sportarten und den nicht olympische Sportarten, sofern die jeweiligen Spitzensportverbände im Deutschen Sportbund organisiert sind und die Sportarten von einem größeren publikums-/medienrelevanten Interesse sind.

Wie werden die Veranstaltungen bewertet?
Veranstaltungen gleicher Kategorie (Status) werden sportartübergreifend mit der gleichen Punktzahl bewertet. Dazu kategorisiert TopAthlet sämtliche Veranstaltungen sportartübergreifend:

  • Kategorie nationale Meisterschaften
  • Kategorie Internationale Meisterschaften
  • Kategorie offizielle Eintages- und Mehrtagesveranstaltungen
  • Kategorie Gesamtwertungen sowie zusätzlich die
  • Kategorie Bestleistungen

Sämtliche Kategorien sind noch in sog. Unterkategorien unterteilt. Die Kategorie „Internationale Meisterschaften“ z.B. in Olympische Spiele, Welt- und kontinentale Meisterschaften.

Die Wertigkeit einer offiziellen Eintages- und Mehrtagesveranstaltungen ist von der Einstufung durch den nationalen bzw. internationalen Fachsportverband abhängig.

Welche Platzierungen werden berücksichtigt?
Deutsche Meisterschaften Platz 1-3, Halbfinale
Internationale Meisterschaften Platz 1-6, Viertelfinale
Tages- und Mehrtagesevents Platz 1-3, Halbfinale
Gesamtwertungen offizieller Wettkampfserien   Platz 1-3

Welche Punktzahl erhält der Sportler für seine Platzierung?
Die Punktzahl für die jeweilige Platzierung bei einem Wettkampf ergibt sich aus den jeweiligen TopAthlet-Eventpunkten und dem sog. Platzierungskoeffizienten. Der Platzierungskoeffizient bestimmt den prozentualen Anteil an den Gesamteventpunkten. Das heißt der Sieger erhält 100% der Gesamteventpunkte, der Sechstplatzierte Sportler 10 % der Gesamteventpunkte.

Was bedeutet der Ranking Filter "Jahr xxxx"?
Im Jahres-Ranking werden alle Ergebnisse eines Athleten im Zeitraum zwischen dem 1.1. und 31.12. eines Jahres erfass und addiert.

Was bedeutet der Ranking Filter "letzte 52 Wochen"?
Im Event-Ranking werden immer die 10 punktbesten Ergebnisse der letzten 52 Wochen für jeden Athleten erfasst und addiert.

Welche Sportarten werden ergebnismäßig erfasst?
Erfasst werden alle olympischen Sportarten sowie die nicht olympische Sportarten, der im Deutschen Sportbund organisierten Spitzensportverbände, die von größerem publikums-/medienrelevanten Interesse sind, wie z.B. Formel 1, Motorrad, Rallye Sport, Surfen, Klettern, Squash.

Gibt es Disziplinen, in denen aufgrund der hohen physischen Belastung ein Sportler nur wenige Events absolvieren kann?
Ja, z.B. Marathon, 50 km Gehen, Boxen, Siebenkampf Frauen und Zehnkampf Männer, Ironman / Langdistanz Triathlon. Events dieser Disziplinen werden in der Eventkategorisierung höher eingestuft. Ausnahme bilden die nationalen und internationalen Meisterschaften.

Was ist mit Sportveranstaltungen (internationale Meisterschaften), die gar nicht jedes Jahr stattfinden und so auch keine Möglichkeit bieten, jährlich Punkte zu sammeln?
Die Ergebnisse von Events mit mehrjährigem Zyklus werden im Event-Ranking nicht nach 52 Wochen gelöscht, sondern anteilig in die Folgeperioden übernommen.

Was passiert bei Punktgleichheit von Sportlern?
Bei Punktgleichheit wird der Eventdurchschnitt ermittelt, d.h. Gesamtpunktzahl dividiert durch Anzahl der berücksichtigten Ergebnisse. Bei erneuter Gleichheit zählt die punktbeste Platzierung, zweitbeste Platzierung.

 
Sportler des Jahres: 2013  .  2014  .  2015  .  2016  .  2017  .  Sportler des Monats
Impressum  .  Datenschutz  .  Kontakt