Zeidler wird Weltmeister im Einer

Weltmeisterschaft | Rudern
25.09.2022

Sechs Wochen nach dem enttäuschenden vierten Rang bei der Heim-Eropameischaft in München hat sich Oliver Zeidler bei der Weltmeisterschaft in Racice (Tschechien) erfolgreich zurückgemeldet.

Im Finale gewann der 26-Jährige nach einem erfolgreichen Schlussspurt mit einer knappen Bootslänge vor Melvin Twellaar, dem Europameister aus den Niederlanden. Dritter wurde der Brite Graeme Thomas.

Es ist bereits Zeidlers zweiter WM-Titel nach seinem Sensationssieg 2019 in Linz (Österreich).