Nina Eim

Name:
Nina Eim 

Geburtsdatum:
 

Sportart:
Triathlon

 

Platz 2
Deutsche Meisterschaft 2021
Triathlon / Sprint
Berlin Deutschland


Platz 3
Deutsche Meisterschaft (The Finals 2019) 2019
Triathlon / Sprint
Berlin Deutschland


Triathlon / Weltcup / Triathlon - Quelle: tri-mag.de
21.05.2019 ITU Weltcup in Cagliari - Justus Nieschlag und Nina Eim auf dem Podium

Über die Sprintdistanz beim ITU Weltcup im italienischen Cagliari belegen sowohl Justus Nieschlag als auch Nina Eim den zweiten Platz.


Ironman / Triathlon - Quelle: tri-mag.de
28.01.2019 Erneut deutscher Sieg in Eilat - Christian Altstadt gewinnt den Israman

Der 31-Jährige gewinnt eine der härtesten Langdistanzen der Welt mit neuem Streckenrekord. Bei den Frauen sichert sich die Israelin Antonina Reznikov ihren bereits dritten Sieg beim Israman.


Pressemitteilungen / Sport allgemein - Quelle: sport-branchenbuch.de
13.04.2018 Pins & mehr GmbH & Co. KG erweitert sein Team

Der bayrische Werbemittelprofi Pins & mehr expandiert seit 1994 kontinuierlich. Beim Hersteller und Händler von haptischen Werbemitteln wird auf die individuelle Kundenbetreuung und intensive Produkt-Beratung besonders viel Wert gelegt.

Ab sofort ist Lina Höfer mit der Leitung des Vertriebsteams betraut. Die Vertriebsmanagerin ist bereits seit sechs Jahren bei Pins & mehr tätig und fungiert künftig als Schnittstelle zwischen Vertrieb und Geschäftsführung. Auf Messen wird sie damit das Gesicht von Pins & mehr sein.

Zusätzliche Unterstützung erhält auch der Innendienst durch Nina Bosch, die von einem bekannten Werbemittelhändler zu Pins & mehr wechselt.

 


Skispringen / Weltcup / Skispringen - Quelle: handelsblatt.com
07.12.2013 Teenager Ernst starke Zweite beim Debüt

Angeführt von der 14 Jahre alten Gianina Ernst haben die deutschen Skispringerinnen einen Traumstart in ihren ersten Olympia-Winter erwischt.


Tennis / WTA / Tennis - Quelle: handelsblatt.com
12.01.2013 Hobart: Barthel verpasst Titelverteidigung

Mona Barthel hat die Titelverteidigung beim WTA-Turnier im australischen Hobart verpasst. Die Weltranglisten-32. verlor das Finale mit 3:6, 4:6 gegen Jelena Wesnina (Russland).


 
Sportler des Jahres: 2013  .  2014  .  2015  .  2016  .  2017  .  2018  .  2019  .  2020
Impressum  .  Datenschutz  .  Kontakt