Markus Eisenbichler

Name:
Markus Eisenbichler 

Geburtsdatum:
03.04.1991 

Sportart:
Skispringen

Verband:
Deutscher Skiverband 

 

Platz 3
Weltcup 2021
Skispringen / Großschanze
Willingen Deutschland


Platz 2
Weltcup 2021
Skispringen / Großschanze
Lahti Finnland


Platz 4
Weltcup 2021
Skispringen / Großschanze
Titisee-Neustadt Deutschland


Platz 4
Weltcup 2021
Skispringen / Großschanze
Titisee-Neustadt Deutschland


Platz 6
Vierschanzentournee 2021
Skispringen / Großschanze
Innsbruck Österreich


Platz 5
Vierschanzentournee 2020
Skispringen / Großschanze
Oberstorf Deutschland


Platz 2
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Engelberg Schweiz


Platz 4
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Engelberg Schweiz


Platz 3
Skiflug-WM 2020
Skispringen
Planica Slowenien


Platz 4
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Nischni Tagil Russland


Platz 2
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Ruka Finnland


Platz 1
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Ruka Finnland


Platz 1
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Wisla Polen


Platz 2
Weltcup 2020
Skispringen / Teamspringen
Wisla Polen


Platz 1
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Wisla Polen


Platz 2
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Lillehammer Norwegen


Platz 2
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Lillehammer Norwegen


Platz 2
Weltcup 2020
Skispringen / Großschanze
Lillehammer Norwegen


Platz 1
Weltmeisterschaft 2019
Skispringen / Teamspringen, Normalschanze, Mixed
Seefeld Österreich


Platz 1
Weltmeisterschaft 2019
Skispringen / Teamspringen Großschanze
Seefeld Österreich


Platz 1
Weltmeisterschaft 2019
Skispringen / Großschanze
Seefeld Österreich


Platz 2
Weltcup 2019
Skispringen / Großschanze
Willingen Deutschland


Platz 2
Weltcup 2019
Skispringen / Normalschanze
Oberstdorf Deutschland


Platz 3
Weltcup 2019
Skispringen / Normalschanze
Oberstdorf Deutschland


Platz 1
Weltcup 2019
Skispringen / Mannschaft Großschanze
Zakopane Polen


Platz 6
Weltcup 2019
Skispringen / Großschanze
Val die Fiemme Italien


Platz 2
Vierschanzentournee 2019
Skispringen


Platz 5
Vierschanzentournee 2019
Skispringen / Spezialsprunglauf - Großschanze
Bischofshofen Österreich


Platz 2
Vierschanzentournee 2019
Skispringen / Spezialsprunglauf - Großschanze
Garmisch-Partenkirchen Deutschland


Platz 2
Vierschanzentournee 2018
Skispringen / Spezialsprunglauf - Großschanze
Oberstdorf Deutschland


Platz 6
Weltcup 2018
Skispringen / Großschanze
Engelberg Schweiz


Platz 2
Weltcup 2018
Skispringen / Großschanze
Lahti Finnland


Platz 5
Weltcup 2017
Skispringen / Großschanze
Ruka Finnland


Platz 4
Weltcup 2017
Skispringen / Skifliegen
Planica Slowenien


Platz 3
Weltcup 2017
Skispringen / Skifliegen
Planica Slowenien


Platz 4
Weltcup 2017
Skispringen / Großschanze
Trondheim Norwegen


Platz 3
Weltcup 2017
Skispringen / Großschanze
Oslo Norwegen


Platz 1
Weltmeisterschaft 2017
Skispringen / Mannschaft Normalschanze / Mixed Team
Lahti Finnland


Platz 3
Weltmeisterschaft 2017
Skispringen / Normalschanze
Lahti Finnland


Platz 5
Weltcup 2017
Skispringen / Großschanze
Sapporo Japan


Platz 4
Vierschanzentournee 2017
Skispringen / Großschanze
Garmisch-Partenkirchen Deutschland


Platz 6
Vierschanzentournee 2016
Skispringen / Großschanze
Garmisch-Partenkirchen Deutschland


Platz 5
Weltcup 2016
Skispringen / Großschanze
Engelberg Schweiz


Platz 3
Weltcup 2016
Skispringen / Großschanze
Lillehammer Norwegen


Platz 6
Weltcup 2016
Skispringen / Großschanze
Klingenthal Deutschland


Platz 2
Weltcup 2015
Skispringen / Mannschaft Großschanze
Lahti Finnland


Platz 5
Weltmeisterschaft 2015
Skispringen / Mannschaft Großschanze
Falun Schweden


Platz 2
Weltcup 2015
Skispringen / Mannschaft Großschanze
Willingen Deutschland


Platz 1
Weltcup 2014
Skispringen / Mannschaft Großschanze
Klingenthal Deutschland


Skispringen / Weltcup / Skispringen - Quelle: sportschau.de
07.02.2021 Eisenbichler meldet sich in Klingenthal stark zurück

Markus Eisenbichler ist zurück in der Spur. In Klingenthal sprang er nur knapp an seinem dritten Saisonsieg vorbei.


Skispringen / Weltcup / Skispringen - Quelle: sportschau.de
24.01.2021 Podest in Lahti: Bei Eisenbichler und Geiger stimmt die Form

Die deutschen Ski-Adler haben sich mit zwei Podestplätzen vom Weltcup im finnischen Lahti verabschiedet. Markus Eisenbichler und Karl Geiger mussten nur einem Norweger den Vortritt lassen.


Skispringen / Weltcup / Skispringen - Quelle: spiegel.de
21.12.2020 Skisprung-Weltmeister Eisenbichler - Mit Wut im Bauch auf Platz zwei gesprungen

Markus Eisenbichler ist bereit für die Vierschanzentournee. Der Weltmeister fährt als erster Herausforderer von Dauersieger Halvor Egner Granerud nach Oberstdorf. Das deutsche Team aber hadert.


Skispringen / Weltcup / Skispringen - Quelle: sportschau.de
19.12.2020 Eisenbichler springt einen Punkt am Podium vorbei

Markus Eisenbichler hat das nächste Top-3-Resultat in dieser Saison knapp verpasst. Beim Weltcup-Springen in Engelberg setzte sich zum vierten Mal in dieser Saison Halvor Egner Granerud durch.


Weltmeisterschaft / Skispringen - Quelle: faz.net
13.12.2020 Skiflug-WM - Deutsche Skispringer gewinnen Silber

Im Team-Wettbewerb sind nur die Norweger besser. Während sich Karl Geiger über den zweiten Platz freut, sagt Markus Eisenbichler: "Ich bin gerade ein bisschen enttäuscht."


 
Sportler des Jahres: 2013  .  2014  .  2015  .  2016  .  2017  .  2018  .  2019  .  2020
Impressum  .  Datenschutz  .  Kontakt