Frank Stäbler

Name:
Frank Stäbler 

Geburtsdatum:
27.06.1989 

Sportart:
Ringen

Verband:
Deutscher Ringer-Bund 

 

Platz 1
Europameisterschaft 2020
Ringen / bis 72 kg
Rom Italien


Platz 1
Weltmeisterschaft 2018
Ringen / bis 67 kg
Budapest Ungarn


Platz 1
Weltmeisterschaft 2017
Ringen / Griechisch-Römisch bis 71 kg
Paris Frankreich


Platz 1
Grand Prix der Bundesrepublik Deutschland 2016
Ringen / Griechisch-Römisch bis 66 kg
Dortmund Deutschland


Platz 1
Golden Grand Prix 2015
Ringen / Griechisch-Römisch bis 71 kg
Baku Aserbaidschan


Platz 1
Weltmeisterschaft 2015
Ringen / Griechisch-Römisch bis 66 kg
Las Vegas USA


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2015
Ringen / Griechisch-Römisch bis 71 kg
Aschaffenburg Deutschland


Platz 5
Weltmeisterschaft 2014
Ringen / Griechisch-Römisch
Taschkent Usbekistan


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2014
Ringen / Griechisch-Römisch
Witten Deutschland


Platz 3
Europameisterschaft 2014
Ringen / Griechisch-Römisch bis 66 kg
Vantaa Finnland


Platz 3
Weltmeisterschaft 2013
Ringen / Griechisch-Römisch bis 66 kg
Budapest Ungarn


Platz 2
Grand Prix 2013
Ringen / Griechisch-Römisch bis 66 kg
Warschau Polen


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2013
Ringen / Griechisch-Römisch bis 66 kg
Unterföhring Deutschland


Platz 1
Europameisterschaft 2012
Ringen / Griechisch-Römisch bis 66 kg
Belgrad Serbien


Platz 1
Europameisterschaft 2012
Ringen / Griechisch-Römisch bis 66 kg
Belgrad Serbien


Platz 5
Weltmeisterschaft 2011
Ringen / Griechisch-Römisch bis 66 kg
Istanbul Türkei


Sportler im Fokus / Ringen - Quelle: sportschau.de
05.08.2020 Weltmeister Frank Stäbler: Steine schleppen in Musberg statt Trainingslager in Tokio

Die Verschiebung der olympischen Spiele in Tokio auf 2021 bedeutet für den Ringer-Weltmeister Frank Stäbler, dass er sein Karriere-Ende ebenfalls um ein Jahr verschieben muss. Stattdessen kümmert sich der Musberger in diesem Sommer um Hausbau und Familie.


Europameisterschaft / Ringen - Quelle: faz.net
13.02.2020 Europameisterschaft in Rom : Gold für Frank Stäbler bei Ringer-EM

Eigentlich war Rom für Frank Stäbler nur der Start in seine letzte, anstrengende Olympia-Mission. Doch dann zeigt der Ausnahme-Ringer all seine Klasse – und holt bei seiner letzten EM souverän Gold.


Sportler im Fokus / Ringen - Quelle: faz.net
11.02.2020 Frank Stäbler als schwäbischer Gladiator

Die Ringer-Europameisterschaften in Rom sind für Frank Stäbler nur der Testlauf für die Olympischen Spiele in Tokio. Das letzte halbe Jahr seiner internationalen Karriere geht der dreifache Weltmeister im selbst gebauten „World Camp“ an.


Weltmeisterschaft / Ringen - Quelle: faz.net
17.09.2019 Stäbler kämpft sich durch

Über den Umweg der Hoffnungsrunde gewinnt der dreimalige Ringer-Weltmeister Frank Stäbler doch noch WM-Bronze und sichert sich die Qualifikation für Olympia.


Weltmeisterschaft / Ringen - Quelle: spiegel.de
16.09.2019 Ringer-WM - Stäbler schafft doch noch die Olympia-Qualifikation

Frank Stäbler darf zu den Olympischen Spiele nach Tokio: Nach seinem Achtelfinal-Aus bei der WM hat der 30-Jährige in der Hoffnungsrunde zwei Kämpfe gewonnen - trotz seiner kräftezehrenden Diät.


 
Sportler des Jahres: 2013  .  2014  .  2015  .  2016  .  2017  .  2018  .  2019
Impressum  .  Datenschutz  .  Kontakt