Maximilian Levy

Name:
Maximilian Levy 

Geburtsdatum:
26.06.1987 

Sportart:
Bahnrad

Verein:
Team Erdgas.2012 

Verband:
Bund Deutscher Radfahrer 

 

Platz 5
Olympische Sommerpiele 2021
Bahnradsport / Sprint
Tokio Deutschland 


Platz 6
Olympische Sommerpiele 2021
Bahnradsport / Keirin
Tokio Deutschland 


Platz 5
Olympische Sommerpiele 2021
BMX
Tokio Deutschland 


Platz 1
Europameisterschaft 2020
Bahnrad / Sprint
Plowdiw Bulgarien


Platz 1
Europameisterschaft 2020
Bahnrad / Keirin
Plowdiw Bulgarien


Platz 2
Weltcup 2019
Bahnrad / Keirin
Glasgow Großbritannien


Platz 5
Weltcup 2018
Bahnrad / Bahn Sprint
Saint-Quentin-En-Yvelines Frankreich


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2018
Bahnrad / Keirin
Dudenhofen Deutschland


Platz 4
Weltmeisterschaft 2018
Bahnrad / Sprint
Apeldoorn Niederlande


Platz 3
Weltmeisterschaft 2018
Bahnrad / Keirin
Apeldoorn Niederlande


Platz 1
Europameisterschaft 2017
Bahnrad / Keirin
Berlin Deutschland


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2016
Bahnrad / Keirin
Cottbus Deutschland


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2016
Bahnrad / Sprint
Cottbus Deutschland


Platz 4
Weltmeisterschaft 2016
Bahnrad / Keirin
London Großbritannien


Platz 2
Weltcup 2015
Bahnrad / Keirin
Cambridge Neuseeland


Platz 3
Weltcup 2015
Bahnrad / Sprint
Cambridge Neuseeland


Platz 2
Deutsche Meisterschaft 2015
Bahnrad / 1000 m Zeitfahren
Berlin Deutschland


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2015
Bahnrad / Keirin
Berlin Deutschland


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2015
Bahnrad / Sprint
Berlin Deutschland


Platz 4
Weltmeisterschaft 2015
Bahnrad / Keirin
Paris Frankreich


Platz 3
Deutsche Meisterschaft 2014
Bahnrad / 1000 m Zeitfahren
Cottbus Deutschland


Platz 1
Europameisterschaft 2013
Bahnrad / Keirin
Apeldoorn Niederlande


Platz 2
Deutsche Meisterschaft 2013
Bahnrad / Sprint
Oberhausen Deutschland


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2013
Bahnrad / 1000 m Zeitfahren
Oberhausen Deutschland


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2013
Bahnrad / Keirin
Oberhausen Deutschland


Platz 2
Weltmeisterschaft 2013
Bahnrad / Keirin
Minsk Weißrussland


Platz 6
Weltmeisterschaft 2013
Bahnrad / 1000 m Einzelsprint
Minsk Weißrussland


Platz 2
Olympische Sommerspiele 2012
Bahnrad / Keirin
London Großbritannien


Platz 2
Weltmeisterschaft 2012
Bahnrad / Keirin
Melbourne Australien


Platz 1
Weltmeisterschaft 2011
Bahnrad / Mannschaftssprint
Apeldoorn Niederlande


Platz 2
Europameisterschaft 2011
Bahnrad / Sprint
Apeldoorn Niederlande


Platz 6
Europameisterschaft 2011
Bahnrad / Keirin
Apeldoorn Niederlande


Platz 1
Weltmeisterschaft 2010
Bahnrad / Mannschaftssprint
Kopenhagen Dänemark


Platz 1
Europameisterschaft 2010
Bahnrad / Mannschaftssprint
Pruszkow Polen


Platz 3
Weltmeisterschaft 2010
Bahnrad / Keirin
Kopenhagen Dänemark


Platz 1
Weltmeisterschaft 2009
Bahnrad / Keirin
Pruszkow Polen


Platz 4
Weltmeisterschaft 2008
Bahnrad / Mannschaftssprint
Manchester Großbritannien


Platz 4
Olympische Sommerspiele 2008
Bahnrad / Sprint
Beijing China


Platz 3
Olympische Sommerspiele 2008
Bahnrad / Sprint
Beijing China


Platz 3
Weltmeisterschaft 2007
Bahnrad / Mannschaftssprint
Palma de Mallorca Spanien


Platz 5
Weltmeisterschaft 2007
Bahnrad / Sprint
Palma de Mallorca Spanien


Platz 5
Weltmeisterschaft 2006
Bahnrad / Mannschaftssprint
Bordeaux Frankreich


Platz 6
Weltmeisterschaft 2006
Bahnrad / Sprint
Bordeaux Frankreich


Karriereende / Bahnrad - Quelle: sport-branchenbuch.de
13.09.2021 Bahnrad-Weltmeister Maximilian Levy macht Schluß

Der vierfache Bahnrad-Weltmeister Maximilian Levy hat seinen Abschied vom Leistungssport zum Jahresende erklärt.

In seiner Karriere gewann er insgesamt zehn WM-Medaillen und sechs EM-Titel. Nach dem Gewinn einer Silbermedaille im Keirin (2012) und zwei Bronzemedaillen im Teamsprint (2012, 2008) bei Olympischen Spielen belegte er bei den Olympischen Spielen in Tokio, seiner vierten Olympia-Teilnahme, hervorragende fünfte Plätze im Sprint und im Teamsprint sowie Platz sechs im Keirin.

Als amtierender Europameister im Sprint und Keirin wird er bei den Europameisterschaften Anfang Oktober im schweizerischen Grenchen sowie bei der WM Ende Oktober in Roubaix in Frankreich nicht mehr an den Start gehen.

Endgültig ausklingen lassen wird Levy seine Karriere beim Berliner Sechstagerennen (Sixdays) vom 8. bis 13. Februar 2022. Dem Bahnradsport bleibt er aber als künftiger Trainer im Nachwuchsbereich erhalten.


Olympische Sommerspiele Tokio / Bahnrad - Quelle:
08.08.2021 Olympia-Bahnrad - Hinze wird in Tokio Sprint-Vierte

Knapp vorbei: Bahnrad-Fahrerin Emma Hinze verlor im olympischen Sprint-Wettbewerb am Sonntag (08.08.2021) das "kleine" Finale um Bronze. Maximilian Levy erreichte im Keirin den sechsten Rang.


Europameisterschaft / Bahnrad - Quelle: sportschau.de
14.11.2020 Levy sprintet bei der Bahnrad-EM zu Gold

Bei der Bahnrad-EM im bulgarischen Plowdiw war Maximilian Levy der einzige deutsche Starter - und holte im Finale Gold.


Europameisterschaft / Bahnrad - Quelle: kicker.de
11.11.2020 670 Euro Preisgeld: Levy fährt als Einzelkämpfer zur Bahnrad-EM

Der viermalige Weltmeister Maximilian Levy ist bei der Bahnrad-EM in Bulgarien einziger deutscher Starter. Der Cottbuser schätzt die Gefahren der Corona-Pandemie anders ein als der Verband. Wirtschaftliche Gründe spielten bei seiner Entscheidung keine Rolle.


Weltmeisterschaft / Bahnrad - Quelle: spiegel.de
27.02.2020 Maximilian Levy bei Bahnrad-WM : "Ich hätte im Radsport eine andere Rolle spielen können"

Er trainierte schon mit Triathlet Jan Frodeno, jetzt fährt Maximilian Levy bei der Heim-WM um Gold im Keirin. Ihm ist das nicht genug: „Ich hätte lieber die Tour de France gewonnen.“


 
Sportler des Jahres: 2013  .  2014  .  2015  .  2016  .  2017  .  2018  .  2019  .  2020
Impressum  .  Datenschutz  .  Kontakt