Roger Kluge

Name:
Roger Kluge 

Geburtsdatum:
05.02.1986 

Sportart:
Radsport

Verband:
Bund Deutscher Radfahrer 

 

Platz 2
Weltcup 2019
Bahnrad / Omnium (Mehrkampf)
Brisbane Australien


Platz 5
Weltcup 2019
Bahnrad / Omnium (Mehrkampf)
Cambridge Neuseeland


Platz 2
Weltcup 2019
Bahnrad / Omnium (Mehrkampf)
Hongkong China


Platz 2
Deutsche Meisterschaft 2016
Bahnrad / 4000 m Einzelverfolgung
Cottbus Deutschland


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2016
Bahnrad / Punktefahren
Cottbus Deutschland


Platz 6
Olympische Sommerspiele 2016
Bahnrad / Omnium (Mehrkampf)
Rio de Janeiro Brasilien


Platz 2
Weltmeisterschaft 2016
Bahnrad / Omnium (Mehrkampf)
London Großbritannien


Platz 4
Olympische Sommerspiele 2012
Bahnrad / Omnium (Mehrkampf)
London Großbritannien


Platz 6
Europameisterschaft 2011
Bahnrad / Omnium (Mehrkampf)
Apeldoorn Niederlande


Platz 1
Europameisterschaft 2010
Bahnrad / Omnium (Mehrkampf)
Pruszkow Polen


Platz 5
Weltmeisterschaft 2010
Bahnrad / Zweier Mannschaftsfahren (Madison)
Kopenhagen Dänemark


Platz 5
Weltmeisterschaft 2009
Bahnrad / Zweier Mannschaftsfahren (Madison)
Pruszkow Polen


Platz 6
Weltmeisterschaft 2009
Bahnrad / Mannschaftsverfolgung 4000 m
Pruszkow Polen


Platz 2
Olympische Sommerspiele 2008
Bahnrad / Punktefahren
Beijing China


Platz 2
Weltmeisterschaft 2008
Bahnrad / Zweier Mannschaftsfahren (Madison)
Manchester Großbritannien


Platz 3
Weltmeisterschaft 2008
Bahnrad / Scratch
Manchester Großbritannien


Platz 5
Olympische Sommerspiele 2008
Bahnrad / Zweier Mannschaftsfahren (Madison)
Beijing China


Weltmeisterschaft / Bahnrad - Quelle: spiegel.de
01.03.2020 Reinhardt und Kluge holen Bronze im Madison

Theo Reinhardt und Roger Kluge haben das historische WM-Triple im Madison verpasst, Weltmeister Michael Morkov wurde erst tags zuvor die Starterlaubnis erteilt. Zur Sprintkönigin kürte sich Emma Hinze.


Weltmeisterschaft / Bahnrad - Quelle: spiegel.de
01.03.2020 Bahnrad-Weltmeister Theo Reinhardt - Die zweite Person

Roger Kluge ist der Star von der Straße, Madison-Partner Theo Reinhardt fährt auch nach dem zweiten WM-Titel in seinem Schatten. Dabei hat er in den vergangenen Jahren die größte Entwicklung gemacht.


Weltmeisterschaft / Bahnrad - Quelle: spiegel.de
04.03.2019 Bahnrad-Weltmeister Kluge Landung um 11.20 Uhr, WM-Titel um 15.58 Uhr

Nur dreieinhalb Stunden vor dem WM-Mannschaftszeitfahren reiste Roger Kluge aus den Vereinigten Arabischen Emiraten an. An der Seite von Theo Reinhardt gewann er dennoch den Weltmeistertitel.


Radsport National / Radsport - Quelle: rbb24.de
30.01.2019 Kluge/Reinhardt gewinnen Berliner Sechstagerennen

Sieg für die Lokalmatadoren: Roger Kluge und Theo Reinhardt haben sich beim Berliner Sechstagerennen durchgesetzt.


Europameisterschaft / Bahnrad - Quelle: faz.net
06.08.2018 Bahnrad-EM in Glasgow : Zweimal Silber durch Kluge/Reinhardt und Stefan Bötticher

Roger Kluge und Theo Reinhardt erkämpfen Silber im Zweier-Mannschaftsfahren ebenso wie Ex-Weltmeister Stefan Bötticher im Sprint. Miriam Welte holt Bronze.


 
Sportler des Jahres: 2013  .  2014  .  2015  .  2016  .  2017  .  2018  .  2019
Impressum  .  Datenschutz  .  Kontakt