Marco Koch

Name:
Marco Koch 

Geburtsdatum:
25.01.1990 

Sportart:
Schwimmen

Verband:
Deutscher Schwimm-Verband 

 

Platz 3
Deutsche Meisterschaft 2018 - 100 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2018 - 200 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2017 - 200 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 3
Deutsche Meisterschaft 2017 - 100 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2017 - 400 m Lauf
Leichtathletik (Leipzig Deutschland)


Platz 1
Kurzbahn-Weltmeisterschaft 2016 - 100 m Brust
Schwimmen (Windsor Kanada)


Platz 1
Kurzbahn-Weltmeisterschaft 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (Windsor Kanada)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 100 m Brust
Schwimmen (FINA/airweave Swimming World Cup 2016 #9 Hongkong)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (FINA/airweave Swimming World Cup 2016 #9 Hongkong)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 100 m Brust
Schwimmen (Tokio Japan)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (Tokio Japan)


Platz 5
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 400 m Lagen
Schwimmen (Tokio Japan)


Platz 3
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 100 m Brust
Schwimmen (NULL Singapur)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (NULL Singapur)


Platz 4
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 100 m Brust
Schwimmen (Doha Katar)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (Doha Katar)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (Bejing China)


Platz 4
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 400 m Lagen
Schwimmen (Bejing China)


Platz 6
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 50 m Brust
Schwimmen (Bejing China)


Platz 4
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 100 m Brust
Schwimmen (Dubai Vereinigte Arabische Emirate)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (Dubai Vereinigte Arabische Emirate)


Platz 6
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 400 m Lagen
Schwimmen (Dubai Vereinigte Arabische Emirate)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (Moskau Russland)


Platz 4
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Lagen
Schwimmen (Moskau Russland)


Platz 3
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 400 m Lagen
Schwimmen (Moskau Russland)


Platz 5
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 100 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 3
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 200 m Lagen
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2016 - 400 m Lagen
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 2
Europameisterschaft 2016 - 200 m Brust
Schwimmen (London Großbritannien)


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2016 - 100 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 2
Deutsche Hallen-Meisterschaft 2016 - 400 m Lauf
Leichtathletik (Leipzig Deutschland)


Platz 1
Kurzbahn-Europameisterschaft 2015 - 100 m Brust
Schwimmen (Netanya Israel)


Platz 1
Kurzbahn-Europameisterschaft 2015 - 200 m Brust
Schwimmen (Netanya Israel)


Platz 1
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2015 - 100 m Brust
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 1
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2015 - 200 m Brust
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 1
Weltmeisterschaft 2015 - 200 m Brust
Schwimmen (Kasan Russland)


Platz 2
Deutsche Meisterschaft 2015 - 100 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2015 - 200 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 2
Kurzbahn-Weltmeisterschaft 2014 - 200 m Brust
Schwimmen (Doha Vereinigte Arabische Emirate)


Platz 1
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2014 - 100 m Brust
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 1
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2014 - 200 m Brust
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 1
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2014 - 50 m Brust
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 100 m Brust
Schwimmen (Moskau Russland)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 200 m Brust
Schwimmen (Moskau Russland)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 50 m Brust
Schwimmen (Moskau Russland)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 100 m Brust
Schwimmen (Hong Kong China)


Platz 3
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 200 m Lagen
Schwimmen (Hong Kong China)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 200 m Brust
Schwimmen (Hong Kong China)


Platz 1
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 50 m Brust
Schwimmen (Hong Kong China)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 200 m Brust
Schwimmen (Dubai Vereinigte Arabische Emirate)


Platz 3
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 100 m Brust
Schwimmen (Dubai Vereinigte Arabische Emirate)


Platz 3
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 200 m Lagen
Schwimmen (Dubai Vereinigte Arabische Emirate)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 200 m Brust
Schwimmen (Doha Katar)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2014 - 200 m Brust
Schwimmen (Doha Katar)


Platz 4
Europameisterschaft 2014 - 4 x 100 m Lagen
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 4
Europameisterschaft 2014 - 4 x 100 m Lagen Mixed-Staffel
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 1
Europameisterschaft 2014 - 200 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 2
Deutsche Meisterschaft 2014 - 100 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2014 - 200 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 2
Kurzbahn-Europameisterschaft 2013 - 100 m Brust
Schwimmen (Herning Dänemark)


Platz 4
Kurzbahn-Europameisterschaft 2013 - 200 m Brust
Schwimmen (Herning Dänemark)


Platz 2
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2013 - 400 m Lagen
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 2
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2013 - 50 m Brust
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 1
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2013 - 100 m Brust
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 1
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2013 - 100 m Lagen
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 1
Deutsche Kurzbahn-Meisterschaft 2013 - 200 m Brust
Schwimmen (Wuppertal Deutschland)


Platz 2
Kurzbahn-Weltcup 2013 - 200 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 3
Kurzbahn-Weltcup 2013 - 100 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 2
Weltmeisterschaft 2013 - 200 m Brust
Schwimmen (Barcelona Spanien)


Platz 3
Deutsche Meisterschaft 2013 - 100 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 3
Kurzbahn-Weltcup 2012 - 200 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 2
Europameisterschaft 2012 - 200 m Brust
Schwimmen (Debrecen Ungarn)


Platz 4
Europameisterschaft 2012 - 100 m Brust
Schwimmen (Debrecen Ungarn)


Platz 2
Deutsche Meisterschaft 2012 - 100 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2012 - 200 m Brust
Schwimmen (Berlin Deutschland)


Platz 4
Kurzbahn-Europameisterschaft 2011 - 200 m Brust
Schwimmen (Szczecin Polen)


Platz 4
Kurzbahn-Weltmeisterschaft 2010 - 200 m Brust
Schwimmen (Dubai Vereinigte Arabische Emirate)


Platz 1
Kurzbahn-Europameisterschaft 2010 - 200 m Brust
Schwimmen (Eindhoven Niederlande)


Platz 2
Kurzbahn-Europameisterschaft 2008 - 4 x 50 m Lagen
Schwimmen (Rijeka Kroatien)


Platz 3
Deutsche Meisterschaft 2017 - 400 m Lauf
Leichtathletik (Erfurt Deutschland)


Europameisterschaft / Schwimmen - Quelle: faz.net
22.07.2018 Koch wird Deutscher Meister und darf trotzdem nicht zur EM

Marco Koch wird am Samstag Meister, schwimmt aber nicht so schnell wie gewünscht. Daher darf er nicht mit zur WM. Ein Schwimm-Youngster holt derweil in drei Tagen drei Titel.


Europameisterschaft / Schwimmen - Quelle: sportschau.de
15.12.2017 Sarah Köhler schwimmt mit Rekord zum EM-Gold

Marco Koch und Philip Heintz begannen mit einem silbernen Doppelschlag, doch dann setzte Sarah Köhler noch eins drauf: Mit neuem Landesrekord schwamm die Langstrecklerin in Kopenhagen zu EM-Gold.


Weltmeisterschaft / Schwimmen - Quelle: faz.net
27.07.2017 Erste Silbermedaille - Hentke lässt deutsches Schwimmteam jubeln

Auf diese Medaille haben die deutschen Beckenschwimmer lange gewartet: „Das ist die Krönung“ lobt Chefbundestrainer Lambertz. Marco Koch erlebte dagegen eine Enttäuschung.


Sportler im Gespräch / Schwimmen - Quelle: welt.de
20.12.2016 Schwimmer Marco Koch "Wenn ich wirklich zu fett gewesen wäre..."

Marco Koch wollte bei Olympia zu Gold schwimmen – das ging schief. Es gab hämische Kommentare über seine Körperfülle. Im Nachhinein stellten Ärzte eine Erkrankung fest. Nun geht er einen neuen Weg.


Sportler im Gespräch / Schwimmen - Quelle: welt.de
20.12.2016 Schwimmer Marco Koch "Wenn ich wirklich zu fett gewesen wäre..."

Marco Koch wollte bei Olympia zu Gold schwimmen – das ging schief. Es gab hämische Kommentare über seine Körperfülle. Im Nachhinein stellten Ärzte eine Erkrankung fest. Nun geht er einen neuen Weg.


 
Sportler des Jahres: 2013  .  2014  .  2015  .  2016  .  2017  .  Sportler des Monats
Impressum  .  Datenschutz  .  Kontakt