Dimitrij Ovtcharov

Name:
Dimitrij Ovtcharov 

Geburtsdatum:
02.09.1988 

Sportart:
Tischtennis

Verband:
Deutscher Tischtennis-Bund 

 

Platz 1
Europe Top 16: Titel für und 2019
Tischtennis (Montreux Frankreicht)


Platz HF
Weltcup 2018
Tischtennis (Paris Frankreich)


Platz 2
World Tour Finale 2017
Tischtennis (Astana Kasachstan)


Platz 1
German Open 2017
Tischtennis (Magdeburg Deutschland)


Platz 1
Liebherr 2017 ITTF MEN'S WORLD CUP 2017
Tischtennis (Lüttich Belgien)


Platz 1
Team-Europameisterschaft 2017 - Mannschaft
Tischtennis (Luxemburg Luxemburg)


Platz 1
Asarel Bulgaria Open 2017
Tischtennis (Panagyurishte Bulgarien)


Platz 1
Seamaster 2017 ITTF World Tour Platinum, China Open 2017
Tischtennis (Chengdu China)


Platz 1
India Open 2017 - Einzel
Tischtennis (New Dehli Indien)


Platz 1
Europa Top 16 2017 - Einzel
Tischtennis (Antibes Frankreich)


Platz HF
Swedish Open 2016 - Einzel
Tischtennis (Stockhplm Schweden)


Platz 2
Polish Open 2016 - Einzel
Tischtennis (Warschau Polen)


Platz 1
Europa Top 16 2016 - Einzel
Tischtennis (Gondomar Portugal)


Platz 1
Europameisterschaft 2015 - Einzel
Tischtennis (Jekaterinburg Russland)


Platz 2
Europameisterschaft 2015 - Mannschaft
Tischtennis (Jekaterinburg Russland)


Platz 2
Austrian Open 2015 - Einzel
Tischtennis (Wels Österreich)


Platz 1
Europaspiele 2015 - Einzel
Tischtennis (Baku Aserbaidschan)


Platz HF
German Open 2015 - Einzel
Tischtennis (Bremen Deutschland)


Platz 1
Europa Top 16 2015 - Einzel
Tischtennis (Baku Aserbaidschan)


Platz 1
Taiwan Masters 2015 - Einzel
Tischtennis (Kaohsiung Taiwan)


Platz 2
World-Tour-Finale 2014 - Einzel
Tischtennis (Bangkok Thailand)


Platz HF
World-Tour 2014 - Einzel
Tischtennis (Jekaterinburg Russland)


Platz 2
Team-Europameisterschaft 2014 - Mannschaft
Tischtennis (Lissabon Portugal)


Platz 2
Mannschafts-Weltmeisterschaft 2014 - Mannschaft
Tischtennis (Tokio Japan)


Platz 1
German Open 2014 - Einzel
Tischtennis (Magdeburg Deutschland)


Platz 1
Deutsche Meisterschaft 2014 - Einzel
Tischtennis (Wetzlar Deutschland)


Platz 2
German Open 2013 - Einzel
Tischtennis (Berlin Deutschland)


Platz 3
World-Tour 2013 - Einzel
Tischtennis (Verviers Belgien)


Platz 1
Europameisterschaft 2013 - Einzel
Tischtennis (Schewacht Österreich)


Platz 1
Europameisterschaft 2013 - Mannschaft
Tischtennis (Schewacht Österreich)


Platz HF
World-Tour 2013 - Einzel
Tischtennis (Suzhou China)


Platz 3
Olympische Sommerspiele 2012 - Einzel
Tischtennis (London Großbritannien)


Platz 2
Weltmeisterschaft 2012 - Mannschaft
Tischtennis (Dortmund Deutschland)


Platz 1
Europa Top 12 2012 - Einzel
Tischtennis (Lyon Frankreich)


Platz 1
Europameisterschaft 2011 - Mannschaft
Tischtennis (Gdansk-Sopot Polen)


Platz 5
Europameisterschaft 2011 - Einzel
Tischtennis (Gdansk-Sopot Polen)


Platz 1
Europameisterschaft 2010 - Mannschaft
Tischtennis (Ostrava Tschechien)


Platz 2
Weltmeisterschaft 2010 - Mannschaft
Tischtennis (Moskau Russland)


Platz 1
Europameisterschaft 2009 - Mannschaft
Tischtennis (Stuttgart Deutschland)


Platz 1
Europameisterschaft 2008 - Mannschaft
Tischtennis (St. Petersburg Russland)


Platz 2
Olympische Sommerspiele 2008 - Mannschaft
Tischtennis (Beijing China)


Platz 1
Europameisterschaft 2007 - Mannschaft
Tischtennis (Belgrad Serbien)


Platz 3
Europameisterschaft 2007 - Einzel
Tischtennis (Belgrad Serbien)


Weltmeisterschaft / Tischtennis - Quelle: faz.net
25.04.2019 Ovtcharov scheitert, erste Medaille dennoch sicher

Emotionen pur: Patrick Franziska und Petrissa Solja ist Bronze im Mixed nicht mehr zu nehmen, Timo Boll ist noch in zwei Wettbewerben dabei – und Dimitrij Ovtcharov völlig überraschend ausgeschieden.


Sportler im Fokus / Tischtennis - Quelle: dw.de
18.12.2018 Ovtcharov - Der einzige Ausländer in Chinas Liga

Die chinesische Tischtennis-Liga schottet sich ab: Ausländische Spieler sind verboten. Einzige Ausnahme: der deutsche Star Dimitrij Ovtcharov. Und der geht mit dieser Tatsache gelassen um.


Tischtennis / WM / Tischtennis - Quelle: faz.net
07.05.2018 Das deutsche Lazarett scheitert mal wieder an China

Einmal mehr scheitert Deutschland bei einer Tischtennis-WM an China. In Halmstad reichten die Kräfte der allesamt angeschlagenen deutschen Spieler nicht für die erhoffte Wachablösung. Dimitrij Ovtcharov konnte im Finale nicht mal spielen.


Tischtennis / International / Tischtennis - Quelle: sportschau.de
25.03.2018 Nach German Open: Sorgen vor der Tischtennis-WM

Dimitrij Ovtcharov? Verletzt. Timo Boll? Im Viertelfinale raus. Patrick Franziska erreichte bei den German Open immerhin das Halbfinale, doch fünf Wochen vor der WM in Schweden wachsen die Sorgen.


Tischtennis / International / Tischtennis - Quelle: spiegel.de
27.02.2018 Boll wird älteste Nummer eins der Welt Timo Boll löst Dimitrij Ovtcharov auf Platz eins der Weltrangliste ab. Kingsley Coman ist doch schwerer verletzt als zunächst vermutet.

 
Sportler des Jahres: 2013  .  2014  .  2015  .  2016  .  2017  .  Sportler des Monats
Impressum  .  Datenschutz  .  Kontakt